Bergkamener Posaunenchöre begeistern das Publikum

Erster Auftritt als Bergkamen Brass-Connection

Die Posaunenchöre aus der Friedenskirchengemeinde und der Martin-Luther-Kirchengemeinde gaben ihr erstes gemeinsames KonzertAm Sonntag, dem 6. November 2016 gaben die beiden Bergkamener Posaunenchöre (aus der Friedenskirchengemeinde und der Martin-Luther-Kirchengemeinde) ihr erstes gemeinsames Konzert unter dem Namen "Bergkamen Brass-Connection".

Klangvoll eröffnet wurde das Konzert mit dem Festival Intrada. Nach der Begrüßung durch Pfarrer Reinhard Chudaska - in der fast bis auf den letzten Platz gefüllten Martin-Luther-Kirche - beeindruckte das perfekte Zusammenspiel von Orgel (Dr. Hans Christian Tacke) und Trompeten (Sandra Horn, Guido und Nico Wellers).

Es folgte eine Vielzahl von klassischen und modernen Musikstücken, wie z. B. Ich will dich lieben meine Stärke, Sumertime aus Porgy & Bess, Sambango (eine Mischung aus Samba und Tango) sowie Trumpet Tune The Prince fo Denmark, um nur einen Teil der vorgetragenen Musikstücke zu nennen.

Die Abschiedsworte sprach Pfarrer Frank Hielscher. Mit Der Mond ist aufgegangen, bei dem das Publikum aufgefordert wurde mitzusingen, klang der Abend der Posaunenchöre aus. Natürlich gab es danach den reichlich verdienten Applaus mit Standing Ovation von den Zuhörern.

Zusammengefasst: Ein großartiger musikalischer Abend und eine tolle Leistung aller Bläserinnen und Bläser.

Weitere Bilder vom Konzert finden Sie in unserer Bildergalerie.

Autorin: Heidrun Mattner